vergrößernverkleinern
DFB-Formcheck
DFB-Formcheck © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Klubboss Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München hat sich zu DFB-Kicker Leroy Sané geäußert. Er verrät, woran der Deal mit Manchester City noch hakt.

Leroy Sané gilt als DER Wunschspieler für die Außenbahn beim FC Bayern, daran besteht kein Zweifel. Eine Verpflichtung des Stürmers genießt absolute Priorität. Der englische "Guardian" berichtete zuletzt von einer 80 Millionen Offerte des Rekordmeisters für den Nationalspieler. Nun verriet Klubboss Karl-Heinz Rummenigge, woran der Deal noch hakt.

Die Bayern haben laut Rummenigge noch kein Angebot abgegeben haben. Das bestätigte er gegenüber der Sport Bild. So weit ist es noch lange nicht. Erst muss der Spieler sich entscheiden, ob er sich vorstellen kann, zum FC Bayern zu kommen. Wenn dies der Fall ist, gehen wir mit Manchester City in konkrete Verhandlungen.“

An Manchester Citys Trainer Pep Guardiola soll der Wechsel offenbar nicht scheitern. Der ehemalige Bayern-Trainer würde einem Wechsel Sanés wohl zustimmen. Rummenigge ist jedenfalls begeistert von dem Jungstar und sagt: „Ich finde den Spieler spannend. Sowohl von der fußballerischen Qualität als auch als Typ.“

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image