vergrößernverkleinern
Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Luca Waldschmidt macht mit erstklassigen Leistungen bei der UEFA U21 EM auf sich aufmerksam. Nun wird der Youngster des SC Freiburg wohl von RB Leipzig umworben.

Luca Waldschmidt ist nach seinen Toren bei der U21-Europameisterschaft in aller Munde. Wie die Bild erfahren haben will, streckt nun RB Leipzig seine Fühler in Richtung des Stürmers aus.

Allerdings hat der SC Freiburg kein Interesse daran, den Jungstar abzugeben.

"Wir können natürlich nicht verhindern, dass andere Vereine auf ihn aufmerksam werden und sich aufgrund der guten Auftritte mit ihm beschäftigen. Inhaltlich ist es aber für beide Seiten richtig, den gemeinsamen Weg fortzusetzen, um die gute Entwicklung weiter voranzutreiben und zu stabilisieren. Wir hoffen, dass er diese Leichtigkeit und Torgefahr auch bei uns in der kommenden Saison auf den Platz bringt", zitiert das Blatt Sportvorstand Jochen Saier.

Anzeige

Auf den Internetportal transfermarkt.de ist der Marktwert des 23-Jährigen mit 12 Millionen Euro beziffert.

Sollte RB ernsthaft über eine Verpflichtung nachdenken, sollte das Angebot deutlich im zweistelligen Bereich liegen. Sonst dürften die Badener nicht weich werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image