Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach acht Jahren verabschiedet sich Rafinha vom FC Bayern. Jetzt sind die Zukunftspläne des Brasilianers geklärt - es zieht ihn zurück in die Heimat.

Der langjährige Bundesliga-Profi Rafinha heuert nach seinem Abschied vom deutschen Double-Gewinner Bayern München in seiner Heimat Brasilien beim Fußball-Traditionsklub Flamengo Rio de Janeiro an.

Der 33-Jährige unterzeichnet nach Angaben von Flamengos Vizepräsident Marcos Braz beim derzeitigen Tabellenfünften einen Vertrag bis 2021.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In der Bundesliga bestritt Rafinha zunächst zwischen 2005 und 2010 für Schalke 04 insgesamt 197 Pflichtspiele. Nach einem Kurz-Gastspiel beim italienischen Erstligisten FC Genua lief der Defensivspieler 260-mal für München auf und feierte mit den Bayern 2013 die Triumphe in der Champions League und bei der Klub-WM sowie sieben Meisterschaften und vier Pokalsiege. Sein am Monatsende auslaufender Vertrag in München wurde nicht verlängert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image