vergrößernverkleinern
Hannover 96 v FC Augsburg - Bundesliga
Abschied: Walace (r.) verlässt Hannover 96 und wechselt in die Serie A nach Udine © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Olympiasieger Walace verlässt Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und wechselt in die Serie A zu Udinese Calcio. Das gab der Klub am Montagabend bekannt.

Der brasilianische Olympiasieger Walace ist endgültig vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zum italienischen Serie-A-Klub Udinese Calcio gewechselt.

Das bestätigten die Niedersachsen am Montag.

"Das Jahr bei 96 war für mich persönlich sehr intensiv. Wir haben unser Ziel, den Klassenerhalt, vergangene Saison leider verpasst", betonte der 24-Jährige.

Anzeige

Walace wünschte dem Team von Trainer Mirko Slomka viel Glück und gab sich überzeugt, "dass 96 bald wieder in der Bundesliga spielen wird".

Nächste Artikel
previous article imagenext article image