vergrößernverkleinern
Verlässt nach Mats Hummels auch Jérome Boateng die Bayern? Juventus gilt als heißer Kandidat ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jérôme Boateng fehlt beim traditionellen Lederhosen-Fotoshooting der Bayern. Der Innenverteidiger soll wohl nach Italien zu Juventus wechseln.

Am Tag nach dem 6:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 herrschte beim FC Bayern rundum gute Laune beim traditionellen Lederhosen-Fotoshooting.

Jérôme Boateng durfte sich nicht in Tracht präsentieren. Nachdem er am Vormittag individuell trainierte, fehlte er beim Termin vor der Eröffnung des Oktoberfestes.

Boateng offenbar heißer Kandidat bei Juve

Einen Tag, bevor das Transferfenster schließt, scheint ein möglicher Wechsel nicht ausgeschlossen. "Wenn er den Klub verlassen möchte, dann muss er uns das mitteilen. Dann werden wir uns damit befassen", hatte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge gesagt.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Wie Bild und kicker übereinstimmend berichten, steht nun ein Wechsel zu Juventus Turin bevor. Hintergund: Die "Alte Dame" muss verletzungsbedingt lange auf Innenverteidiger Giorgio Chiellini verzichten - ist Boateng die Ersatzlösung?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image