vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski erzielte in Belgrad vier Tore - in Rekordzeit
Robert Lewandowski erzielte in Belgrad vier Tore - in Rekordzeit © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Irren ist menschlich - mit diesem Sprichwort kann sich Leverkusens Scouting-Abteilung trösten. Offenbar hatte sie Robert Lewandowski als bundesligauntauglich bewertet.

Robert Lewandowski ist doch ein Mensch. Gegen Leverkusen blieb er am Wochenende ohne Torerfolg, was Bayers Social-Media-Abteilung auf Twitter süffisant kommentiert hatte. Das wiederum rief nun einen von Lewandowskis Beratern auf den Plan.

"Hatten wir schon mal erwähnt, dass die Scouting-Abteilung von Bayer diesen Stürmer als nicht bundesligatauglich angesehen hatte und deshalb von einer Verpflichtung Abstand genommen hat", kommentierte Maik Barthel auf Twitter: "Aber macht euch nur weiter lustig".

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erlebenANZEIGE

Anzeige

Statt zu Leverkusen wechselte Lewandowski 2009 von Lech Posen zu Borussia Dortmund und später zum FC Bayern. In der laufenden Saison Saison hat er in 21 Pflichtspielen bereits 27 Tore erzielt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image