vergrößernverkleinern
Arsenals Konstantinos Mavropanos wird an den 1. FC Nürnberg verliehen ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Nürnberg verstärkt weiterhin seinen Kader für die Rückrunde der 2. Liga. Der Club sichert sich die Dienste eines Arsenal-Spielers.

Der 1. FC Nürnberg rüstet seinen Kader für den Abstiegskampf in der 2. Bundesliga weiter auf.

Der Club gab am Montag die Leihe des griechischen Innenverteidigers Konstantinos Mavropanos vom englischen Renommierklub FC Arsenal bis zum Saisonende bekannt.

Der 22-Jährige wird am Dienstag im Trainingslager in Marbella erstmals mit der Mannschaft von Trainer Jens Keller trainieren, die nach der Hinrunde nur Tabellen-16. ist.

Anzeige

"Konstantinos ist einer robuster, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Schon im Sommer hatten wir eine Leihe angestrebt. Aufgrund der Reha nach seiner Verletzung wäre es vor sechs Monaten aber noch nicht sinnvoll gewesen", erklärte FCN-Sportvorstand Robert Palikuca.

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Nürnberg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Mavropanos ist der zweite Winterzugang des Bundesliga-Absteigers nach dem ebenfalls ausgeliehenen Linksverteidiger Philipp Heise (Norwich City).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image