Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern beschäftigt sich offenbar mit einem französischen Nachwuchsspieler. Yaya Soumaré von Olympique Lyon könnte im Sommer ablösefrei zu haben sein.

Der FC Bayern arbeitet offenbar an der ablösefreien Verpflichtung eines französischen Talents.

Wie die L’Équipe berichtet, ist Yaya Soumaré von Olympique Lyon ins Visier des Rekordmeisters geraten. Die Münchner sollen bereits an den 19 Jahre alten Flügelflitzer herangetreten sein.

France Football zufolge befinden sich die Bayern offenbar bereits in "konkreten Gesprächen" mit Soumaré, dessen Vertrag im Sommer ausläuft und deshalb ablösefrei zu haben wäre.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der Offensivakteur wartet zwar noch auf sein Profidebüt, soll die Bayern-Scouts jedoch in der Youth League überzeugt haben. Der Plan der Münchner sehe vor, Soumaré in die zweite Mannschaft zu integrieren oder an einen anderen Verein auszuleihen.

Meistgelesene Artikel

Neben den Bayern sollen aber auch RB Leipzig und Red Bull Salzburg ein Auge auf das Juwel geworfen haben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image