vergrößernverkleinern
Emil Roback könnte künftig für den FC Bayern auflaufen
Emil Roback könnte künftig für den FC Bayern auflaufen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern interessiert sich offenbar für einen erst 16 Jahre jungen Schweden. Allerdings soll auch ein englischer Topklub dran sein.

Der FC Bayern ist offenbar an einem schwedischen Talent interessiert.

Wie das schwedische Portal Fotbolldirekt berichtet, ist der erst 16 Jahre alte Stürmer Emil Roback das Objekt der Begierde.

Roback spielt derzeit in der U17 von Topklub Hammarby IF und traf in sieben Junioren-Länderspielen vier Mal. Beim großen internationalen Jugendturnier Copa Internacional Ipiranga Sub in Brasilien soll der bereits 1,86 Meter große Roback im Winter die Scouts der großen europäischen Klub beeindruckt haben.

Anzeige

Hammarbys sportlicher Leiter Jesper Jansson bestätigte Gespräche mit dem FC Bayern: "Wir wurden kontaktiert und wissen von ihrem Interesse. Er hatte auch ein Treffen mit dem FC Arsenal. Es besteht großes Interesse, auch von anderen Klubs."

Intuitiv und blitzschnell: Die neue SPORT1-App ist da! JETZT kostenlos herunterladen in Apples App Store (iOS) und im Google Play Store (Android)

Roback soll physisch stark und sehr schnell sein, laut Jansson könnte er schon in der kommenden Saison in Schwedens 1. Liga debütieren. Die Spielzeit soll in Skandinavien derzeit planmäßig im April beginnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image