Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Leroy Sané will zum FC Bayern, die Münchner wollen ihn. Möglich ist, dass Manchester City noch diesen Monat grünes Licht für einen Wechsel gibt.

Schließt Hasan Salihamidzic bald schon den größten Transfer-Deal seiner noch jungen Karriere als Sportdirektor ab?

SPORT1 erfuhr: Noch in diesem Monat könnte sich entscheiden, ob Leroy Sané bereits in diesem Sommer wechseln darf – oder nicht.

Da der 24-Jährige noch bis 2021 vertraglich an die Citizens gebunden ist, sind es die Engländer, die grünes Licht für einen Transfer geben müssen. 

Anzeige

Hebt oder senkt Manchester City nun den Daumen?

Zeichen stehen auf Sané-Wechsel zum FC Bayern

Nach SPORT1-Informationen geht die Tendenz in Richtung eines Verkaufs von Sané. Auch, um im nächsten Jahr einen ablösefreien Wechsel zu vermeiden.

Denn der Scheich-Klub steht unter Beobachtung der UEFA, weil gegen Auflagen des Financial-Fairplay verstoßen wurde. Zudem will Sané keinesfalls verlängern.

Hinzukommt, dass Sané fest entschlossen ist, zum FC Bayern zu wechseln, dieser Transfer bei den Münchnern intern oberste Priorität hat und das auch dem Spieler vermittelt wurde.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Salihamidzic und Kahn kämpfen um Sané

Salihamidzic gilt als treibende Kraft bei den Münchnern und hat seit Monaten hartnäckig (und erfolgreich) um Sané geworben.

Auch Vorstands-Mitglied Oliver Kahn hat sich intern klar für einen Transfer des Flügelstürmers ausgesprochen und ist in die Gespräche involviert. Klappt der Deal, wäre es der Königstransfer für die Bayern, aber vor allem für Salihamidzic.

Verantwortlich bei Manchester City sind Txiki Begiristain (Sportlicher Leiter) und Omar Berrada (Leitender Geschäftsführer). Sie werden der Münchner-Seite die finale Entscheidung mitteilen.

Ablöse soll zwischen 40 und 60 Millionen betragen

Geben die beiden grünes Licht für einen Verkauf, wird über Sanés Ablöse verhandelt.

Laut Sport Bild kalkulieren die Münchner mit einer Ablösesumme zwischen 40 und 60 Millionen Euro. Laut transfermarkt.de beträgt sein Marktwert 80 Millionen Euro. Im Gespräch ist schon seit längerer Zeit ein Fünfjahresvertrag.

Meistgelesene Artikel

Klappt der Sané-Deal schon im Mai? Es wäre schon im Frühjahr der Deal des Sommers!

Bereits vergangene Woche sagte sein Berater Damir Smoljan, der zudem Geschäftsführer von LIAN SPORTS ist, vielversprechend bei SPORT1: "Für den FC Bayern und die Bundesliga wäre er ein absolutes Highlight, sowohl menschlich als auch spielerisch. Ich kann versichern, dass Leroy nach seiner Verletzung topfit zurückkommen wird. Er ist mental und körperlich bereit für allerhöchste Aufgaben."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image