Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Hertha-Juwel Jessic Ngankam steht bei einigen Klubs auf der Einkaufsliste. Kein Wunder, dass Hertha-Manager Michael Preetz mit dem 19-Jährigen verlängern möchte.

Jessic Ngankam weiß, wo das Tor steht. In der Regionalliga Nordost erzielte der 19-jährige Stürmer von Hertha BSC in 22 Liga-Spielen elf Treffer, lieferte zudem starke elf Assists. Ihm wird zudem eine Top-Einstellung nachgesagt.

Klar, dass der Hauptstadtklub unbedingt mit seinem Sturm-Juwel verlängern will, denn der Vertrag des gebürtigen Berliners läuft nach dieser Saison aus. Er wäre somit ablösefrei.

Nach SPORT1-Informationen will Hertha-Manager Michael Preetz unbedingt mit Ngankam verlängern und hat ihm deshalb einen unterschriftsreifen Profivertrag vorgelegt. Aber ob er diesen auch unterschreibt?

Anzeige

Bundesliga-Klubs jagen Ngankam

Mehrere Top-Teams sind an der Tor-Maschine interessiert, darunter auch die Bayern, Borussia Mönchengladbach, Augsburg, Nürnberg und St. Pauli. Auch mit RB Salzburg führte die Spieler-Seite schon Gespräche.

In den Planungen der Berliner spielt das Eigengewächs jedenfalls eine immer größere Rolle. Möglich ist sogar, dass er beim Re-Start der Bundesliga im Profi-Kader steht.

Jetzt das aktuelle Trikot von Hertha BSC bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Im Team von Neu-Trainer Bruno Labbadia trainiert er schon seit längerer Zeit mit. Hertha BSC trifft am Samstag auf die TSG Hoffenheim.

Meistgelesene Artikel

Träfe Ngankam auch dort, dürfte das Interesse an ihm nicht kleiner werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image