vergrößernverkleinern
Auch RB Leipzig (l. Yussuf Poulsen) war schon an Freiburgs Robin Koch interessiert
Auch RB Leipzig (l. Yussuf Poulsen) war schon an Freiburgs Robin Koch interessiert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Auf der Suche nach Verstärkungen nimmt Tottenham offenbar Robin Koch ins Visier. Der Freiburger favorisiert nach SPORT1-Infos aber einen Wechsel innerhalb der Bundesliga.

Tottenham Hotspur treibt die Planungen für den neue Saison voran und schaut sich diesbezüglich auch in der Bundesliga um.

Auf der Liste der Kandidaten steht Abwehrspieler Robin Koch vom SC Freiburg. Der Innenverteidiger hat bei den Breisgauern den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft, will seinen Vertrag bis 2021 aber offenbar nicht verlängern.

Einen entsprechenden Bericht der Bild kann SPORT1 bestätigen.

Anzeige

Koch will wohl in der Bundesliga bleiben

Demnach haben die Spurs auf der Suche nach einem Innenverteidiger ein Auge auf Koch geworfen. Der aber favorisiert nach SPORT1-Informationen nach wie vor einen Wechsel innerhalb der Bundesliga.

Schon im Winter wollte RB Leipzig Koch verpflichten, scheiterte mit dem Versuch aber am Veto von Freiburgs Coach Christian Streich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image