vergrößernverkleinern
Mario Götze trägt in Zukunft nicht mehr das Trikot von Borussia Dortmund
Mario Götze trägt in Zukunft nicht mehr das Trikot von Borussia Dortmund © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Mario Götze befindet sich auf Vereinssuche, die Spur führt ins Ausland. Nun meldet ein Topklub aus Spanien Ambitionen an - und meint es offenbar ernst.

Nach dem Vertragsende bei Borussia Dortmund befindet sich Mario Götze derzeit auf Vereinssuche.

Bislang war von Interesse seitens Hertha BSC die Rede, eine Spur führte außerdem nach Italien - nach Rom und Florenz. Jetzt ist wohl auch ein spanischer Top-Klub bei Götze vorstellig geworden.

Meistgelesene Artikel

Sky berichtet, dass der FC Sevilla Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen signalisiert. Die Andalusier sollen es ernster meinen, als die anderen potenziellen Abnehmer. Die Verantwortlichen des viertplatzierten von La Liga sollen sich bereits mit dem Götze-Lager ausgetauscht haben. 

Anzeige

Götze darf ablösefrei wechseln, Sevilla kann hingegen mit der Teilnahme an der Champions League locken.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image