vergrößernverkleinern
David Silva verlässt Manchester City
David Silva verlässt Manchester City © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - David Silva verlässt Manchester City nach zehn Jahren und unterschreibt in seiner spanischen Heimat. Zuletzt galt Lazio Rom als Favorit, Silva entschied sich jedoch um.

David Silva hat einen neuen Klub gefunden.

Wie der 34-Jährige in einem längeren Brief bei Twitter schrieb, wechselt er in seine spanische Heimat zurück und unterschreibt bei Real Sociedad einen Zweijahres-Vertrag. Das bestätigte der baskische Verein kurze Zeit später.

Meistgelesene Artikel

Silva stand eigentlich kurz vor einem Wechsel zu Lazio Rom, das ihm einen Vertrag bis 2023 angeboten hatte, entschied sich aber in letzter Minute dagegen. Auch eine Rückkehr nach Gran Canaria, wo der Mittelfeldspieler geboren ist, stand immer wieder im Raum. Zweitligist UD Las Palmas konnte sich den Routinier jedoch nicht leisten.

Anzeige

ManCity ehrt Silva mit Statue

Der Tabellensiebte Real Sociedad muss keine Ablöse für Silva zahlen, der in den vergangenen zehn Jahren nach seinem Wechsel aus Valencia bei Manchester City spielte. Bei den "Citizens" gewann der Ex-Weltmeister zahlreiche Titel, darunter viermal die englische Meisterschaft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Dass der Spanier City nach Vertragsende verlässt, stand schon seit Monaten fest. Am Montagabend erklärte der Klub von Trainer Pep Guardiola, dass er Silva mit einer Statue vor Citys Nachwuchsakademie ehren werde.

Silva hofft auf CL-Titel für City

"Die Zeit ist gekommen... Zehn Jahre und 13 Titel später ist es Zeit für mich, dem Klub 'Goodbye' zu sagen. Dem Klub, der eine unauslöschliche Marke in meinem Leben und meiner Karriere hinterlassen hat", schrieb Silva bei Twitter. "Ich blicke zurück - und dabei ist es offensichtlich, dass ich damals keine bessere Entscheidung hätte treffen können, als Citys damaliges Angebot, ihr Projekt mitzugestalten, anzunehmen. Zusammen sind Manchester City und ich gewachsen."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der City-Abschied ohne Zuschauer passte zu Silvas Charakter als stillem Genie, den großen Traum vom Titel in der Champions League konnte er sich jedoch nicht erfüllen. Wohl auch aus diesem Grund schrieb er in seinem Abschiedsbrief: "Ich hoffe, dass City in der Zukunft noch größere Erfolge erreichen wird. Ich werde das Team dabei aus der Entfernung unterstützen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image