vergrößernverkleinern
Mesut Özil will beim FC Arsenal bleiben
Mesut Özil will beim FC Arsenal bleiben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mesut Özil spielt beim FC Arsenal derzeit keine große Rolle mehr. Nun klärt er darüber auf, wie er seine Zukunft sieht.

Der ehemalige Nationalspieler Mesut Özil will seinen Vertrag beim englischen Traditionsklub FC Arsenal erfüllen.

"Meine Position ist klar: Ich werde bis zum letzten Tag meines Vertrags hier sein und alles geben", sagte der 31-Jährige in einem Interview mit dem US-Sportportal The Athletic und stellte klar: "Ich entscheide, wann ich gehe, nicht andere."

Nach dem Restart der englischen Premier League hatte Özil in den Planungen von Trainer Mikel Arteta nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Arteta begründe dies unter anderem mit fehlender Einstellung und Laufbereitschaft. "Ich war sowohl vor als auch nach der Corona-Pause fit genug, um jedes Spiel zu machen, abgesehen von einer kleinen Verletzung", sagte Özil. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Zudem reagierte der Mittelfeldspieler wütend auf Kritik an seiner Person: "Was die Leute draußen über mein Spiel oder meinen Charakter sagen, ist irrelevant - sie reden nur Schwachsinn", meinte Özil. In der abgelaufenen Saison kam der Rio-Weltmeister lediglich auf 18 Einsätze. Dabei erzielte er ein Tor und bereitete weitere zwei Treffer vor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image