vergrößernverkleinern
Luis Suárez wechselte 2014 vom FC Liverpool zu Barca
Luis Suárez wechselte 2014 vom FC Liverpool zu Barca © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Luis Suárez gehört offenbar zu den Spielern des FC Barcelona, die den Verein verlassen können. Ajax Amsterdam könnte einer der Interessenten sein.

Luis Suárez gehört beim FC Barcelona offenbar zu den Kandidaten, denen ein Abschied nahegelegt wird. Einzig Lionel Messi, Marc-André ter Stegen, Frenkie de Jong sowie Ansu Fati und Riqui Puig haben ihren Platz im Kader für die nächste Saison laut Mundo Deportivo sicher.

Deshalb fangen potenzielle Abnehmer schon an, mit den Hufen zu scharren. Unter ihnen befindet sich angeblich auch Ajax Amsterdam.

Der niederländische Traditionsklub bereitet laut dem uruguayischen TV-Sender Teledoce eine spektakuläre Rückholaktion des 33 Jahre alten Stürmers vor. Suárez hat bereits von 2011 bis 2014 für Ajax gespielt.

Anzeige

Zwar hat er bei Barca noch einen Vertrag bis 2021, angesichts des unvermeidbaren Umbruchs ist ein vorzeitiger Abschied jedoch nicht ausgeschlossen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image