vergrößernverkleinern
Aster Vranckx schlißt sich zur kommenden Saison dem VfL Wolfsburg an
Aster Vranckx schlißt sich zur kommenden Saison dem VfL Wolfsburg an © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der VfL Wolfsburg wird auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison in Belgien fündig. Ein 18-Jähriger hat es den Wölfen angetan.

Der VfL Wolfsburg hat seinen ersten Neuzugang für die Saison 2020/21 bekanntgegeben.

Wie die Wölfe auf ihrer Website mitteilten, wechselt Aster Vranckx von KV Mechelen zur kommenden Saison nach Wolfsburg.

Die Dienste des erst 18-jährigen Belgiers lassen sich die Wölfe wohl etwa acht Millionen Euro kosten lassen. Mechelen sicherte sich zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung.

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Bei den Wölfen erhält Vranckx einen Vertrag bis 2025 und die Trikotnummer 26.

Auch interessant

Wolfsburg verpflichtet Vranckx

Über die Verpflichtung des Ausnahmetalents sagte Sportdirektor Marcel Schäfer: "Wir freuen uns sehr, dass uns Aster ab kommenden Sommer verstärkt und wir ihn langfristig an uns binden konnten. Er ist ein sehr talentierter Spieler, der mit 17 Jahren bereits Stammspieler in Mechelen wurde und im Mittelfeld variabel einsetzbar ist. Er identifiziert sich total mit unserem Weg, den wir mit dem VfL gehen wollen und es wird Spaß machen, mit ihm zu arbeiten und ihn weiterzuentwickeln."

Vranckx erklärte seinen Wechsel zum VfL folgendermaßen: "Der VfL ist ein toller Verein, bei dem sich in der Vergangenheit immer wieder junge Spieler weiterentwickeln konnten. In Wolfsburg sind die Möglichkeiten für junge Spieler, den nächsten Schritt zu machen, hervorragend und ich freue mich schon, ab Sommer Teil des Teams zu sein. Bis dahin werde ich aber alles für Mechelen geben, damit wir eine erfolgreiche Saison spielen."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der defensive Mittelfeldspieler gehört zu den größten Talenten Belgiens. Mit 18 ist er der jüngste Spieler in der U21 seines Landes. Bei Mechelen ist Vranckx trotz seines Alters Stammkraft, kam in dieser Saison bereits auf zehn Einsätze.

Ähnlich wie BVB-Talent Youssoufa Moukoko gab Vranckx bereits mit 16 sein Liga-Debüt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image