Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat nach SPORT1-Infos einen Abnehmer für Ahmed Kutucu gefunden. Den Stürmer aus der Knappenschmiede zieht es in die Niederlande.

Der FC Schalke 04 verleiht sein Eigengewächs Ahmed Kutucu in die Niederlande. Wie SPORT1 weiß, einigte sich der Tabellenletzte der Bundesliga mit Heracles Almelo auf ein Leihgeschäft. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Donnerstagvormittag verabschiedete sich der Stürmer bereits vom Trainerteam.

Die Einsatzchancen des Deutsch-Türken sind nach der Verpflichtung von Klaas-Jan Huntelaar gesunken. Kutucu kam in der laufenden Saison ohnehin lediglich zu acht Einsätzen in der Profimannschaft. Ein Tor gelang ihm dabei nicht.

Anzeige

Der 20-Jährige kam 2011 in die Jugend der Königsblauen. Seit 2019 besitzt er einen Profivertrag. Sein aktueller Kontrakt auf Schalke läuft noch bis Sommer 2022 (Tabelle der Bundesliga)

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image