Anzeige
Anzeige
Anzeige
Borussia Dortmunds Sportdirektor spricht nach der Festnahme des mutmaßlichen Attentäters von einer Befreiung, macht sich aber auch Sorgen über eine "kranke" und "verrückte" Welt.

Erleichterter Zorc äußert sich zur Verhaftung

Erleichterter Zorc äußert sich zur Verhaftung -

Borussia Dortmunds Sportdirektor spricht nach der Festnahme des mutmaßlichen Attentäters von einer Befreiung, macht sich aber auch Sorgen über eine "kranke" und "verrückte" Welt.
Erleichterter Zorc äußert sich zur Verhaftung
21. Apr. 2017 - 11:01
02:12
Unterschätzte Weltklasse: Wie gut war eigentlich Samuel Eto'o?
28. Okt. 2020 - 08:55
05:37
Twitter statt Fußball: Wie Özil zum bestbezahlten Arsenal-Fanboy wurde
26. Okt. 2020 - 16:17
01:55
Wir sind Fußball! - Ein Blick hinter die Kulissen des Fußballmuseums
26. Okt. 2020 - 09:50
44:00
DFL-Boss Seifert hört auf
26. Okt. 2020 - 08:46
00:34
RB-Shootingstar Angelino mit TV-Geständnis
23. Okt. 2020 - 11:41
00:18
"Es gibt nur einen Pelé!" Der König wird 80
22. Okt. 2020 - 19:47
06:00
Moukoko bei Barca? Ex-Stürmer schwärmt vom BVB-Wunderkind
21. Okt. 2020 - 12:17
00:41
Basler: "Dann verliert Löw völlig sein Gesicht"
20. Okt. 2020 - 20:17
06:28
Gnabry an COVID-19 erkrankt
20. Okt. 2020 - 18:04
00:37
20 Jahre Kokain-Affäre: Der tiefe Fall des Christoph Daum
20. Okt. 2020 - 17:15
04:27
Mehr Videos