Anzeige
Anzeige
Anzeige
Julian Brandt spricht über die Gefahren von Social Media und wie er die sozialen Netzwerke nutzt. Einen Aufruhr wie nach dem Post von Franck Ribery will er vermeiden.

Social-Media-Hass? Brandt hält Netzwerke für "gefährlich"

Julian Brandt von Bayer Leverkusen spricht über Social Media und Ribery-Affäre -

Julian Brandt spricht über die Gefahren von Social Media und wie er die sozialen Netzwerke nutzt. Einen Aufruhr wie nach dem Post von Franck Ribery will er vermeiden.
Social-Media-Hass? Brandt hält Netzwerke für "gefährlich"
28. Jan. 2019 - 14:57
01:32
Terzic über Brandt: "Werden weiter hart arbeiten"
18. Jan. 2021 - 15:28
01:01
Brandt jetzt nach England? Das sagt Zorc
2. Jan. 2021 - 14:14
01:39
Steht ein BVB-Star auf Arsenals Wunschliste?
30. Dez. 2020 - 13:46
01:34
Problemfall? So hilft Brandt dem BVB nicht weiter
11. Dez. 2020 - 16:37
01:56
Deutliche Kritik: Löw erhöht Druck auf schwachen Brandt
12. Nov. 2020 - 08:07
03:23
"Natürlich nervt dich das!" So geht Brandt mit Zuschauer-Rolle um
27. Okt. 2020 - 12:45
05:10
"Das Beste, was ich gesehen habe!" Brandt verblüfft mit Loblied auf Teamkollegen
6. Okt. 2020 - 15:43
01:22
Brandt genervt von Geisterspielen
3. Sep. 2020 - 09:22
00:34
Brandts Saisonfazit: "Nicht zufrieden mit Platz zwei"
21. Juni 2020 - 13:03
02:47
"Falsche 10?" Brandt erklärt neue Rolle unter Favre
21. Mai 2020 - 15:49
01:34
Mehr Videos