Anzeige
Anzeige
Anzeige
Seit dem 4:1 des BVB gegen Real Madrid 2013 steht Robert Lewandowski bei Real-Boss Florentino Perez hoch im Kurs. Nun berichtet die AS, dass Perez keinen Ärger mit dem FC Bayern bekommen wollte, bei denen Lewandowski einen Transfer bereits mündlich zugesagt hatte.

Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski

Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski -

Seit dem 4:1 des BVB gegen Real Madrid 2013 steht Robert Lewandowski bei Real-Boss Florentino Perez hoch im Kurs. Nun berichtet die AS, dass Perez keinen Ärger mit dem FC Bayern bekommen wollte, bei denen Lewandowski einen Transfer bereits mündlich zugesagt hatte.
Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski
18. Apr. 2017 - 11:22
00:24
Die Saison der Bayern: Ihr Weg zum Titel
8. Mai 2021 - 15:22
02:32
Pure Dominanz seit 2013: Die historische Bayern-Ära
8. Mai 2021 - 18:00
01:30
Flicks rührendes Versprechen an die Fans
7. Mai 2021 - 12:53
01:15
Wijnaldum-Berater mit Bayern-Ansage: "Wenn sie interessiert sind, dann...
7. Mai 2021 - 12:07
01:31
Schnäppchen-Jäger Bayern? Diese Stars gibt es zum Nulltarif
5. Mai 2021 - 11:51
03:12
CL-Fluch? Guardiola blickt auf Halbfinals mit Bayern zurück
3. Mai 2021 - 17:28
01:00
Im Alpendesign: Wird das Bayerns neues Ausweichtrikot?
30. Apr. 2021 - 16:32
01:42
Besonderes Detail: Sieht so das neue Bayern-Trikot aus?
29. Apr. 2021 - 17:02
01:08
"Glauben, dass ich gelogen habe..." Nagelsmann hofft auf Verständnis der RB-Fans
29. Apr. 2021 - 14:36
01:23
Nagelsmann-Coup: "Nicht Kahns Meisterstück!"
28. Apr. 2021 - 09:49
05:57
Mehr Videos