Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für den englischen Topklub Manchester City aufgehoben und die Geldstrafe von 30 auf 10 Millionen Euro reduziert.

CAS-Urteil: Guardiola-Klub darf doch in der Champions League starten

Manchester City darf nach CAS-Urteil doch in der Champions League starten -

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für den englischen Topklub Manchester City aufgehoben und die Geldstrafe von 30 auf 10 Millionen Euro reduziert.
CAS-Urteil: Guardiola-Klub darf doch in der Champions League starten
13. Juli 2020 - 09:10
00:41
Guardiola: Darum haben wir uns nicht um Thiago bemüht
19. Sep. 2020 - 12:57
01:31
"Neu programmiert": Das lernte Sané von Guardiola
28. Aug. 2020 - 09:45
00:45
Ärger am Hochzeitstag! Frau von City-Spieler meckert über Guardiola
26. Aug. 2020 - 07:40
01:28
Touré zählt Guardiola an
22. Aug. 2020 - 09:23
00:32
Ex-ManCity-Star zählt Guardiola an
22. Aug. 2020 - 09:13
02:54
Trotz City-Aus: Pep Guardiola ist zum Weitermachen verdammt
17. Aug. 2020 - 13:43
02:10
Schon wieder gescheitert: Darum kann Guardiola keine Champions League
16. Aug. 2020 - 20:45
04:06
Guardiola am Boden: "Bin nicht in der Lage, weiterzukommen"
16. Aug. 2020 - 06:41
00:49
Flick: Dieser Kollege ist der beste Trainer der Welt
12. Aug. 2020 - 09:50
02:00
Flick adelt Guardiola
12. Aug. 2020 - 09:09
00:36
Mehr Videos