Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für den englischen Topklub Manchester City aufgehoben und die Geldstrafe von 30 auf 10 Millionen Euro reduziert.

CAS-Urteil: Guardiola-Klub darf doch in der Champions League starten

Manchester City darf nach CAS-Urteil doch in der Champions League starten -

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für den englischen Topklub Manchester City aufgehoben und die Geldstrafe von 30 auf 10 Millionen Euro reduziert.
CAS-Urteil: Guardiola-Klub darf doch in der Champions League starten
13. Juli 2020 - 09:10
00:41
"Gutes Fläschchen bereit" Rose freut sich auf Wein mit Guardiola
24. Feb. 2021 - 22:29
01:44
"Er hat mich gekillt!" Angelino tritt gegen Guardiola nach
24. Feb. 2021 - 19:04
01:58
Majestätsbeleidigung: Hier sieht Guardiola Ederson besser als Neuer
15. Feb. 2021 - 08:11
00:51
Sendung verpasst? "BallaBalla": Folge 11 zum Nachschauen
12. Feb. 2021 - 17:11
05:57
Bayern-Duell mit Messi? Guardiolas besondere Glückwünsche
12. Feb. 2021 - 09:57
00:49
Manchester City erreicht Bestmarke
11. Feb. 2021 - 13:38
00:36
Was Klopp von Guardiola lernen muss
10. Feb. 2021 - 10:49
07:15
Dank Peps Taktik-Kniff: Deshalb ist Gündogan so gut wie nie
8. Feb. 2021 - 12:46
02:34
Sichert sich Guardiola die Dienste von Alaba?
28. Jan. 2021 - 13:43
01:32
Guardiola freut sich über "Freund" Tuchel in der Liga
27. Jan. 2021 - 10:19
00:33
Mehr Videos