Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hannovers Präsident Martin Kind hat die Wechselabsichten von Horst Heldt erneut kritisiert. Trotzdem hat er dem Manager eine weitere professionelle Zusammenarbeit versprochen.

Kind vermisst Loyalität bei Heldt

Webnews: Martin Kind kritisiert Horst Heldt -

Hannovers Präsident Martin Kind hat die Wechselabsichten von Horst Heldt erneut kritisiert. Trotzdem hat er dem Manager eine weitere professionelle Zusammenarbeit versprochen.
Kind vermisst Loyalität bei Heldt
12. Mai 2018 - 14:32
02:58
Klopp fordert fünf Wechsel: "Haben nicht viele Optionen"
30. Nov. 2020 - 12:25
01:12
Guardiola sieht Mourinhos Spurs als Titelanwärter
22. Nov. 2020 - 09:40
01:31
Özil-Foto sorgt für Belustigung auf Social Media
19. Nov. 2020 - 08:30
00:39
Chelsea und Leicester: die Zukunft der Premier League?
11. Nov. 2020 - 12:00
07:55
Sauer auf die Liga: Klopp und Pep reden sich in Rage
9. Nov. 2020 - 09:58
01:05
So packt United nicht mal die Europa League
5. Nov. 2020 - 06:58
08:50
4 Spiele, 4 Siege: Wird das die Überraschungsmannschaft der Premier League?
23. Okt. 2020 - 08:32
05:21
Özils Absturz: Das sind jetzt seine Optionen
22. Okt. 2020 - 15:57
02:34
Özil droht Kader-Ausschluss
16. Okt. 2020 - 10:22
00:46
Özil droht Kader-Ausschluss
16. Okt. 2020 - 09:07
02:17
Mehr Videos