vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare
  • eSPORTS1 geht am Donnerstag, 24. Januar, um 20:00 Uhr on-Air: Zum Auftakt berichtet der Sender über das Dota 2-Event „The Chongqing Major“
  • Welcome-Sendung für eSPORTS1 am Donnerstag live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV
  • „The Chongqing Major“ von Freitag, 25. Januar, bis Sonntag, 27. Januar täglich live ab 05:00 Uhr auf eSPORTS1

Ismaning, 23. Januar 2019 – Endlich ist es soweit: eSPORTS1, der erste lineare TV-Sender für eSports in Deutschland, Österreich und der Schweiz, geht am morgigen Donnerstag, 24. Januar, on-Air. Zum Senderstart berichtet eSPORTS1 live ab 20:00 Uhr über das Dota 2-Event „The Chongqing Major“ aus China. Bereits live ab 19:30 Uhr stellt SPORT1 den neuen Pay-TV-Sender in einer Welcome-Sendung im Free-TV vor. Diese wird von Konni Winkler moderiert. Ebenfalls am Mikro im Einsatz sind die beiden Kommentatoren Martin „Vitalic“ Apler und Alexander „Blacklight“ Englisch sowie Daten-Analyst Fabian „Fewa05“ Kerngast. Das Turnier „The Chongqing Major“ ist von Freitag, 25. Januar, bis Sonntag, 27. Januar, täglich live ab 05:00 Uhr auf eSPORTS1 zu sehen. Der neue Pay-TV-Kanal berichtet 24/7 über die bekanntesten eSports-Titel wie unter anderem League of Legends, Dota 2, Counter-Strike, Overwatch, FIFA 19 oder Hearthstone. Zum Start wird eSPORTS1 über die Plattformen von Vodafone Deutschland, Telekom, Unitymedia, 1&1, T-Mobile Austria, A1 Telekom, UPC Schweiz und Zattoo verbreitet. Zudem sind die Programminhalte auch auf der neuen eSPORTS1 App verfügbar.

Das Programm von eSPORTS1 umfasst in diesem Jahr mindestens 1.200 Live-Stunden von hochkarätigen internationalen und nationalen eSports-Events sowie Highlight-Sendungen und eigenproduzierte Magazine. Das neue Magazin „Inside eSports“ ist dabei ab Mittwoch, 30. Januar, in der Regel alle zwei Wochen auf eSPORTS1 und jeweils einen Tag später auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. Es gibt den Zuschauern einen kompakten Überblick zu allen bekannten Titeln und Wettbewerben und versorgt sie mit aktuellen News und Hintergrundberichten.  

Partnerschaften mit ESL und DFL
Mit der ESL, dem weltweit größten eSports-Unternehmen, ist seit gestern auch ein weiterer hochkarätiger Content-Partner an Bord. Die umfangreiche Kooperation für zwei Jahre umfasst dabei Live- und Highlight-Berichterstattung über sämtliche ESL One Events (Dota 2), beide European Masters (League of Legends) und das „Red Bull M.E.O. powered by ESL“ (Clash Royale). Zudem sind dank einer Kooperation mit der DFL Deutsche Fußball die Highlights der neu strukturierten TAG Heuer Virtual Bundesliga (VBL) in dieser Saison regelmäßig im Magazin „Inside eSports“ im Free-TV auf SPORT1 und auf eSPORTS1 zu sehen. Highlight-Videos zur VBL sind auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps verfügbar.

Einweihung des neuen eSports-Studios

Zum Senderstart von eSPORTS1 wird SPORT1 auch das neue eSports-Studio einweihen. Sowohl die Welcome-Sendung im Free-TV als auch die ersten zwei Stunden zum Dota 2-Turnier „The Chongqing Major“ auf eSPORTS1 werden live aus dem neuen eSports-Studio gesendet. Technisches Highlight des Studios ist die Möglichkeit, mit Augmented Reality zu arbeiten. Zudem kooperiert SPORT1 im Rahmen des Chongqing Major auch mit dem Datendienstleister Shikenso, der während des Turniers interessante Daten zu den einzelnen Spielern liefert.

Highlight zum Senderstart: „The Chongqing Major“ präsentiert von StarLadder

Unter den 16 Teams, die beim Dota 2-Turnier „The Chongqing Major“ vom 19. bis zum 27. Januar um ein Preisgeld von einer Million Dollar kämpfen, sind auch zwei deutsche Spieler. Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi, Deutschlands erster eSports-Millionär, tritt dabei für das Team Liquid an. Team Alliance dagegen setzt auf den Deutschen Max „gojqva“ Bröcker, der erst seit vergangenem Jahr für das europäische Line-up spielt. eSPORTS1 überträgt das Turnier von Freitag, 25. Januar, bis Sonntag, 27. Januar, täglich live ab 05:00 Uhr.

Die nächsten eSports-Sendezeiten auf SPORT1 und eSPORTS1 im Überblick:

eSports
eSports © SPORT1

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig   I Natalie Raida

Kommunikation

Sport1   GmbH

Münchener   Straße 101g 

85737   Ismaning

Tel.   089.96066.1212

E-Mail: natalie.raida@sport1.de

www.sport1.de

 

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF

Nächste Artikel
previous article imagenext article image