vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-Mail
  • Die zweitbesten Final-Werte für SPORT1 seit Beginn der Darts-WM-Übertragungen 2004: Bis zu 2,22 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze und 1,59 Millionen Zuschauer (Z3+) im Schnitt verfolgen gestrige Liveübertragung bei hervorragendem Gesamt-Marktanteil von 4,5 Prozent (Z3+)
  • Top-Werte für gesamte Darts-WM mit 430.000 Zuschauern (Z3+) im Schnitt und Zielgruppen-Marktanteil bei Männern 14-59 Jahre (M14-59) von 4,5 Prozent
  • #DartsWM ein Erfolg über alle Plattformen hinweg: Im Digitalbereich neue Rekordwerte auf YouTube, bei den Videoabrufen auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps sowie auf Facebook

Ismaning, 2. Januar 2020 – Der Sieg von Peter Wright über Titelverteidiger Michael van Gerwen im Finale der Darts-Weltmeisterschaft 2020 schreibt nicht nur sportlich Geschichte, sondern hat SPORT1 auch die zweitbeste Quote für eine Darts-Übertragung in der Sendergeschichte beschert: Die Liveübertragung am gestrigen Mittwochabend im Free-TV, bei der sich der Schotte mit einem 7:3-Erfolg erstmals zum Weltmeister krönte, verfolgten 1,59 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) im Schnitt und 2,22 Millionen Zuschauer in der Spitze. Mehr Zuschauer hatte nur das Finale der Darts-WM 2018, bei dem Debütant Rob Cross Darts-Legende Phil Taylor besiegte. Während der Finalübertragung aus dem Alexandra Palace wurde ein hervorragender Gesamt-Marktanteil von 4,5 Prozent gemessen, ebenfalls sehr gute Werte verzeichneten die Marktanteile in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer (M14-59) mit 8,9 Prozent und in der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-59) mit 11,2 Prozent. Auch für die gesamte Weltmeisterschaft hat SPORT1 Top-Werte erreicht: Von der ersten Runde ab 13. Dezember bis zum gestrigen Finale verfolgten durchschnittlich 430.000 Zuschauer (Z3+) die mehr als 115 Livestunden im Free-TV mit den Kommentatoren Basti Schwele und Tobias Drews, Moderator Hartwig Thöne, Social-Media-Reporterin Jana Wosnitza und wechselnden Experten wie den WM-Teilnehmern Martin Schindler und Robert Marijanovic. Die digitale Berichterstattung über die #DartsWM stellte zudem neue Rekorde auf: Mit vier Millionen Abrufen erreichte Deutschlands führende 360°-Sportplattform auf YouTube so viele Darts-Fans wie nie zuvor, der Livestream des Finales war mit 560.000 Views für SPORT1 der beste YouTube-Livestream. Auch auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps sowie auf den sozialen Kanälen verzeichnete SPORT1 neue Bestwerte. 

SPORT1 erzielt mit Darts-WM 2020 Top-Quoten
Bereits zum 16. Mal in Folge übertrug SPORT1 die World Darts Championship und erzielte damit erneut sehr gute Einschaltquoten: Die Übertragungen vom 13. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 aus London erreichten beim Gesamtpublikum durchschnittlich 430.000 Zuschauer bei einem Marktanteil von 2,1 Prozent (Z3+). In der Kernzielgruppe M14-59 schalteten im Schnitt 230.000 Darts-Fans ein, was einem Marktanteil von 4,5 Prozent entspricht. In der Zielgruppe M14-49 lag der Marktanteil bei 5,4 Prozent. Die Zuschauer-Millionen-Grenze in der Spitze knackte SPORT1 im Verlauf des Turniers insgesamt vier Mal, dazu wurde mit dem gestrigen WM-Finale erstmals bei dieser WM die Zwei-Millionengrenze in der Spitze durchbrochen. Die Liveübertragung des Endspiels zwischen Peter Wright und Michael van Gerwen verfolgten von 20:15 Uhr bis 22:30 Uhr im Schnitt 1,59 Millionen Darts-Fans, in der Spitze schalteten 2,22 Millionen Zuschauer ein. Für SPORT1 war dies die nach dem WM-Finale 2018 zweitbeste Darts-Liveübertragung der Sendergeschichte

Digitale Berichterstattung mit neuen Rekorden
Die digitale Berichterstattung über die #DartsWM war für SPORT1 dank neuer Rekordwerte ein Volltreffer: Im Vergleich zum Vorjahr wurde bei den Videos mit einer Reichweite von 2,6 Millionen Abrufen ein neuer Bestwert aufgestellt und auch die Livestream-Angebote der Darts-WM auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps waren mit 2,1 Millionen Abrufen sehr gefragt. Ebenfalls neue Rekorde erreichte SPORT1 auf YouTube: Das WM-Finale war mit 560.000 Views und 117.000 gleichzeitigen Zuschauern der bislang beste Livestream auf dem SPORT1 YouTube-Kanal. Insgesamt verzeichneten die YouTube-Livestreams zur Darts-WM vier Millionen Aufrufe – ebenfalls ein neuer Bestwert. Viele Darts-Fans verfolgten das Turnier zudem auf den sozialen Kanälen von SPORT1: Die Gesamtreichweite der Beiträge stellte mit über 60 Millionen einen neuen Rekord auf, Direktvideos bei Facebook wurden mehr als sieben Millionen Mal abgerufen. Zudem gewann die Darts-Seite von SPORT1 viele neue Fans hinzu und steht derzeit bei knapp 130.000 Abonnenten. Der Post zum WM-Titelgewinn Peter Wrights gestern Abend hatte zudem die höchste Engagement-Rate der vergangenen zwei Jahre. 

Nächstes Darts-Highlight: Premier League ab Februar live auf SPORT1
Das nächste große Darts-Highlight bietet SPORT1 allen Fans schon ab Anfang Februar: Die Premier League, nach der Weltmeisterschaft der wichtigste Wettbewerb im PDC-Kalender, findet an insgesamt 16 Spielorten vom 6. Februar bis zum 21. Mai immer donnerstags statt. Zum dritten Mal nach 2018 und 2019 findet dabei auch ein Spieltag in Deutschland statt, und zwar der zwölfte Spieltag am 23. April in Berlin. SPORT1 überträgt den ersten Spieltag am Donnerstag, 6. Februar, live ab 21:30 Uhr aus Aberdeen. Die Professional Darts Corporation (PDC) hat im Rahmen des gestrigen WM-Finales die Teilnehmer für die anstehende Premier League bekanntgegeben: Mit Michael van Gerwen, Weltmeister Peter Wright, Gerwyn Price, Rob Cross, Gary Anderson, Michael Smith, Daryl Gurney und den beiden Debütanten Nathan Aspinall und Glen Durrant ist die gesamte Weltelite vertreten. Zudem wird es auch 2020 neben den neun festen Teilnehmern neun sogenannte Herausforderer geben, die das Feld an den Spieltagen komplettieren. So wird sich bereits in Woche zwei in Nottingham Shooting Star Fallon Sherrock präsentieren, die bei der WM mit ihren tollen Leistungen weltweit für Aufsehen gesorgt hat.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig I Natalie Raida
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209

E-Mail natalie.raida@sport1.de

www.sport1.de