vergrößernverkleinern
Moritz Wagner spielt mit den Michigan Wolverines gegen Texas A&M
Moritz Wagner spielt mit den Michigan Wolverines gegen Texas A&M © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Moritz Wagner, Collegespieler bei Michigan, zieht seinen Namen vom NBA-Draft zurück, obwohl er gute Chancen gehabt hätte.

Moritz Wagner, deutscher Profi am College in Michigan, hat bekannt gegeben, dass er seinen Namen aus dem NBA-Draft zurückzieht.

Auf Twitter gab Wagner bekannt, dass er ans College zurückkehren wird.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Einige NBA-Draft-Seiten handelten den 20-Jährigen als potenziellen Zweitrunden-Pick, nachdem er die Wolverines im NCAA Tournament bis ins Sweet 16 geführt hat. Durchschnittlich 12,1 Punkte und vier Rebounds gelangen Wagner.

Anzeige

"Es hätte passieren können, dass ich nicht gedraftet werde", sagte Wagner mit Blick auf die Verteilung der Talente auf die NBA-Teams: "Meine Mutter und mein Vater sind sehr froh, dass ich zurückgehe. Das Studieren und Lernen ist in meiner Familie wichtig."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image