vergrößernverkleinern
Amon-Ra St. Brown (hier beim Spiel gegen UNLV) velor das Duell mit seinem Bruder Osiris St. Brown
Amon-Ra St. Brown (hier beim Spiel gegen UNLV) velor das Duell mit seinem Bruder Osiris St. Brown © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Amon-Ra St. Brown muss mit seinen USC Trojans im ersten College-Duell mit seinem älteren Bruder Osiris und Stanford eine klare Niederlage einstecken.

Im ersten College-Duell der St. Brown-Brüder hat Amon-Ra mit seinen USC Trojans eine empfindliche Niederlage einstecken müssen.

Das Gastpiel bei seinem älteren Brüder Osiris und dessen Standford Cardinal verloren die Trojans mit 3:17. (College Football LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM)

Während Osiris keinen Catch verbuchen konnte, lieferte Amon-Ra mit zwei gefangenen Pässen für insgesamt 39 Yards Raumgewinn eine solide Leistung ab. 

An seinen starken Auftritt im ersten College-Spiel überhaupt, als der Freshman gegen UNLV sieben Catches, 98 Yards und einen Touchdown verbucht hatte, konnte aber auch der jüngste der drei deutsch-amerikanischen Reciever-Brüder nicht anknüpfen.

Osiris St. Browns Receiver-Konkurrent Colby Parkinson und Running Back Bryce Love sorgten mit je einem Touchdown für Stanfords Sieg. Bei den Trojans leistete sich Quarterback JT Daniels zwei Interceptions und verlor auch noch bei einem Fumble den Ball.

Amon-Ra (USC Trojans) und Osiris (Stanford Cardinal) starten diese Saison ihre College-Karriere, ihr älterer Bruder Equanimeous St. Brown wurde im Sommer von den Green Bay Packers gedraftet und spielt jetzt in der NFL. Alle Infos zum College Football

---

Lesen Sie auch:

Deutsches NFL-Talent Equanimeous St. Brown erklärt: So tickt Superstar Rodgers

Traum-Debüt! St. Brown brilliert mit erstem Touchdown

Nächste Artikel
previous article imagenext article image