vergrößernverkleinern
Die Oakland Athletics haben auch das zweite Spiel innerhalb eines Tages gegen Houston Astros gewonnen
Die Oakland Athletics haben auch das zweite Spiel innerhalb eines Tages gegen Houston Astros gewonnen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Dank einer furiosen Aufholjagd gewinnen die Oakland Athletics auch das zweite Spiel innerhalb eines Tages gegen den amtierenden Champion Houston Astros.

Nicht einmal 24 Stunden lagen zwischen den beiden Duellen zwischen den Houston Astros und den Oakland Athletics - der Ausgang war jeweils der Gleiche. Wie bereits am frühen Donnerstag Morgen setzten sich auch am späten Abend erneut die Gäste aus Kalifornien durch. (Ergebnisse und Spielplan der MLB)

Nach Beendigung des neunten Innings stand ein knapper aber verdienter 6:4-Erfolg auf der Anzeigetafel. Dabei verlief der Beginn des Spiels alles andere als gut für die "A's". Nach dem vierten Inning hatte der amtierende Champion, auch dank eines Homeruns von Tony Kemp, bereits mit 4:0 geführt.

Oakland bestätigt gute Form der vergangenen Spiele

Die Athletics, die insbesondere in den neunziger Jahren durch ihr Moneyball-System für Schlagzeilen sorgten, kamen in der Folge besser ins Spiel und drehten dieses zu ihren Gunsten.

Mit nun 54 Siegen, davon alleine 13 in den letzten 16 Spielen, rangieren die Athletics in der American League West auf Platz drei. Die Houston Astros thronen auf Rang eins und haben durch ihre Führung die Playoffs weiterhin vor Augen. (Tabelle der MLB)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image