vergrößernverkleinern
World Series - Los Angeles Dodgers v Boston Red Sox - Game Two
Die Boston Red Sox haben auch das zweite Spiel der World Series für sich entschieden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Boston Red Sox sind dem Gewinn der World Series ein weiteres Stück näher gekommen. Dank Price und Martinez gewinnen sie auch Spiel 2 gegen die Dodgers.

Die Boston Red Sox sind auf dem besten Weg zum Gewinn der World Series der Major League Baseball - für die Red Sox wäre es bereits der neunte Titel.

Das Team von Manager Alex Cora gewann auch das zweite Spiel der World Series im heimischen Fenway Park gegen den sechsmaligen Meister Los Angeles Dodgers. 

Nach dem 8:4 zum Auftakt setzte sich der Champion der American League in der zweiten Partie 4:2 gegen den Gewinner der National League durch. (Spielplan der World Series in der MLB)

Price und Martinez die Matchwinner

Nachdem Starter David Price in den Playoffs bisher eher enttäuscht hatte, zeigt er in den World Series seine mit Abstand besten Leistungen. Der Linkshänder gab in sechs Innings nur zwei Runs ab.

Neben ihm glänzte bei Boston vor allem Star-Batter J.D. Martinez, der im fünften Inning zwei Läufer nach Hause brachte.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Ihrem MLB-Lieblingsteam kaufen - hier geht es zum Shop

Boston hatte in der Regular Season mit 108 Erfolgen die meisten Siege der Liga einfahren können und damit gleichzeitig einen neuen Franchise-Rekord aufgestellt. Im Halbfinale wurde dann der Champion Houston Astros mit 4:1 überrollt.

Red Sox warten seit fünf Jahren auf Titel

Die Red Sox hatten ihren bisher letzten Titel vor fünf Jahren gewonnen. Die Dodgers warten seit 30 Jahren auf eine weitere Meisterschaft. Im Vorjahr unterlagen die Kalifornier in der World Series den Houston Astros denkbar knapp mit 3:4.

Die best-of-seven-Serie wird am Samstag (2.09 Uhr MEZ) in Los Angeles fortgesetzt. Dort stehen drei Partien auf dem Programm - falls die Dodgers mindestens eines der anstehenden zwei Spiele gewinnen können.

Anzeige: Die MLB auf DAZN - Jetzt Gratismonat sichern

SPORT1 zeigt auch das dritte Finalspiel LIVE im Free-TV.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image