vergrößernverkleinern
New York Mets v Philadelphia Phillies: Steven Matz
Steven Matz schleicht nach seinem Horror-Auftritt gegen die Phillies auf die Bank © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mets-Pitcher Steven Matz liefert gegen die Phillies eine epische Minusleistung ab. Die Yankees zerlegen den Erzrivalen aus Boston.

Steven Matz hat sich in die MLB-Geschichtsbücher eingetragen.

Allerdings hätte sich das der Pitcher der New York Mets wohl lieber erspart. Denn bei der 3:14-Pleite gegen die Philadelphia Phillies legte er eine historische Minusleistung hin.

Matz warf 31 Pitches, schaffte kein einziges Aus und musste sich am Ende acht Runs anrechnen lassen. Das war in der MLB seit 1893 erst fünfmal vorgekommen.

Anzeige

"Ich bin frustriert, dass ich nicht aus dem ersten Inning rauskam", sagte Matz. Der 31-Jährige holte sich auch noch heftige Buhrufe ab, als er 330-Millionen-Mann Bryce Harper mit einem Wurf am Handgelenk traf.

Durch die Pleite mussten die Mets (10 Siege - 7 Niederlagen) auch ihre Spitzenposition in der National League East an die Phillies (10:6) abgeben. (Die Tabellen der MLB)

Yankees putzen Red Sox weg

Der Lokalrivale feierte dagegen einen Kantersieg gegen seinen Erzfeind. Bei den New York Yankees läuft es aktuell aufgrund von massiven Verletzungsproblemen noch nicht wirklich rund.

Jetzt aktuelle MLB-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Gegen Titelverteidiger Boston Red Sox gelang am Dienstag aber ein furioser 8:0-Heimerfolg. Der neue Pitcher James Paxton dominierte bei seinem Auftritt in der größten Rivalität des US-Sports.

Der Kanadier ließ in acht herausragenden Innings nur zwei Hits zu und verbuchte zwölf Strikeouts.

Meistgelesene Artikel

Boston ist Letzter

Für die nötigen Runs sorgten die beiden Jungstars Clint Frazier und Gleyber Torres  mit ihren jeweils vierten Homeruns der Saison und Outfielder Mike Tauchman, der ebenfalls einen Ball in die Zuschauer setzte.

Während die Yankees auf Rang zwei der American League East stehen, kassierten die Red Sox bereits ihre zwölfte Pleite und sind Letzter.

Vor allem Star-Pitcher Chris Sale steckt mit vier Niederlagen und einem Earned Run Averarage (ERA) von 8,50 gerade miserabel da.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image