teilentwitternE-MailKommentare

Am 8. Spieltag der NFL hat sich Sammy Watkins von den Buffalo Bills gegen die New York Jets zu früh gefreut.

Im zweiten Viertel war der Wide Receiver beim Stand von 14:7 für Buffalo auf dem Weg zu einem Touchdown. Allerdings war sich der Rookie wohl zu sicher: Schon gut 15 Yards vor der Endzone feierte er seinen vermeintlichen Run zu sechs weiteren Punkten, übersah dabei jedoch Saalim Hakim, der ihn verfolgte und schließlich an der 5-Yards-Linie zu Fall brachte.

Glück im Unglück: Zwei Spielzüge später gelang Frank Summers der verspätete Touchdown für die Bills. Zudem gelang Watkins selbst Wiedergutmachung durch einen Touchdown-Catch später im selben Spiel. Am Ende gewann Buffalo deutlich mit 43:23.

Hier gibt es alles zur NFL

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel