vergrößernverkleinern
Mark Nzeocha ist von den Dallas Cowboys entlassen worden
Mark Nzeocha ist von den Dallas Cowboys entlassen worden © twitter.com/dallascowboys
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Dallas Cowboys trennen sich vom Linebacker und verpflichten stattdessen einen Spieler der Green Bay Packers. Nur noch ein Deutscher hat die Chance auf NFL-Einsätze.

Der deutsche Footballer Mark Nzeocha (27) blickt in der NFL einer ungewissen Zukunft entgegen. Die Dallas Cowboys entließen den Linebacker am Sonntag im Zuge der Verpflichtung von Jayrone Elliot von den Green Bay Packers. (Alles zum US-Sport auf SPORT1 US)

Der gebürtige Ansbacher Nzeocha hatte die obligatorische Verkleinerung des Kaders auf 53 Spieler am Samstag noch unbeschadet überstanden, doch nun wurde sein Platz für Elliot benötigt.  

Damit ist Kasim Edebali (Denver Broncos) derzeit der einzige deutsche Football-Profi in der NFL. Am Wochenende hatten die Minnesota Vikings bereits Wide Receiver Moritz Böhringer entlassen.

Anzeige

Allerdings steht Mark Nzeochas jüngerer Bruder Eric (24) im internationalen Spielerkader der Tampa Bay Buccanears. Damit hat er einen Platz auf der Practice Squad sicher, darf jedoch in der regulären Saison nicht eingesetzt werden.

Im Rahmen des "International Player Pathway" wurden im Mai vier Spieler auf die Practice Squards verteilt, darunter mit Eric Nzeocha eben auch ein Deutscher.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image