vergrößernverkleinern
Moritz Böhringer wurde in der sechsten NFL-Draftrunde von den Vikings ausgewählt
Moritz Böhringer wurde in der sechsten NFL-Draftrunde von den Vikings ausgewählt © DPA Picture-Alliance
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nur einen Tag nach seiner NFL-Premiere wird Moritz Böhringer von den Minnesota Vikings entlassen. Der Wide Receiver steht vor einer unsicheren Zukunft.

Zwei Tage nach seinem ersten Catch ist das Abenteuer NFL für Footballer Moritz Böhringer bei den Minnesota Vikings beendet.

Wie der Klub aus Minneapolis am Samstag mitteilte, entließ er den 23-Jährigen im Zuge der obligatorischen Kaderreduzierung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Böhringer, der beim Draft Ende April 2016 als erster Europäer ohne College-Erfahrung an 180. Stelle ausgewählt worden war, verbrachte die vergangene Spielzeit im Practice Squad der Vikings.

Anzeige

Im letzten Vorbereitungsspiel bei den Miami Dolphins gelang es dem gebürtigen Stuttgarter zum ersten Mal, einen Pass von Quarterback Mitch Leidner zu fangen.

Böhringers erster Catch im Video:

Doch die Leistungssteigerung, die Trainer Mike Zimmer Böhringer in der Vorbereitung bescheinigt hatte, reichte nicht für den Sprung in den 53-köpfigen Kader. Dass ein anderer NFL-Klub Böhringer noch eine Chance gibt, ist wenig wahrscheinlich. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image