vergrößernverkleinern
Trevor Davis (l.) spielt seit 2016 bei den Green Bay Packers
Trevor Davis (l.) spielt seit 2016 bei den Green Bay Packers © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Trevor Davis wird am Flughafen von Los Angeles ein makabrer Witz zum Verhängnis. Gegen eine Kaution wird er später freigelassen.

Trevor Davis vom viermaligen Super-Bowl-Sieger Green Bay Packers ist am Sonntag am Flughafen von Los Angeles festgenommen worden.

Der 24 Jahre alte Wide Receiver soll beim Einchecken über Sprengstoff in seinem Gepäck gewitzelt haben, teilte die Polizei am Montag mit. Die Packers bestätigten in einer Erklärung einen Vorfall um Travis, wollten jedoch keine Einzelheiten kommentieren.

Laut dem Nachrichtenportal TMZ Sports soll sich Davis am Schalter der Hawaiian Airlines an eine weibliche Begleiterin gewandt und gefragt haben: "Hast du daran gedacht, den Sprengstoff zu packen?"

Davis, der seit 2016 in Green Bay spielt, wurde daraufhin umgehend von der Flughafenpolizei festgenommen, bevor er für eine Kaution von 15.000 Dollar freigelassen wurde. Davis wurde jedoch für die Äußerung einer kriminellen Straftat angeklagt und muss am 3. Mai vor Gericht erscheinen.

"Die Packers sind sich der Angelegenheit um Trevor Davis bewusst", erklärte der Verein in einem Statement: "Wir sind dabei, weitere Informationen zu sammeln und werden uns nicht weiter äußern, da es sich um eine laufende rechtliche Angelegenheit handelt."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image