vergrößernverkleinern
Eric Decker (v.) könnte künftig im Trikot der New England Patriots in der NFL auflaufen
Eric Decker (v.) könnte künftig im Trikot der New England Patriots in der NFL auflaufen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Angesichts der Personalsorgen auf den Receiver-Positionen testen die New England Patriots einen langjährigen NFL-Profi als neuen Passempfänger für Tom Brady.

Die New England Patriots haben auf der Suche nach neuen Passempfängern für Star-Quarterback Tom Brady offenbar einen langjährigen NFL-Receiver ins Visier genommen.

Wie ESPN-Reporter Field Yates berichtet, trainierte am Montag der 31-jährige Eric Decker mit den Patriots.

Die NFL LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Decker spielt seit 2010 in der NFL und hatte sich dabei zwischenzeitlich den Ruf einer Touchdown-Maschine erarbeitet - insgesamt 53 hat er in seiner Karriere bereits gefangen.

Nach vier Spielzeiten bei den Denver Broncos und drei Jahren bei den New York Jets stand er in der vergangenen Saison bei den Tennessee Titans unter Vertrag.

Decker glänzte bei Broncos und Jets

Insgesamt drei Mal gelangen ihm während seiner Zeit bei den Broncos und den Jets in einer Saison über 1000 Receiving Yards, genauso oft knackte er die Marke von zehn Touchdowns - allerdings zuletzt 2015 bei den Jets (12 TD).

Im vergangenen Jahr kam Decker in einer limitierten Rolle bei den Titans allerdings nur noch auf 563 Yards und einen Touchdown. (Der Spielplan der neuen NFL-Saison)

Bei den Patriots könnte er die Personalsorgen auf den Receiver-Positionen lindern: Julian Edelman verpasst wegen einer Sperre die ersten vier Saisonspiele, Jordan Matthews, Kenny Britt und Malcolm Mitchell fehlen Trainer-Guru Bill Belichick derzeit zudem verletzt aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image