vergrößernverkleinern
Vontae Davis hat seine Karriere in der Halbzeitpause beendet
Vontae Davis hat seine Karriere in der Halbzeitpause beendet © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Kuriose Aktion in der Partie zwischen den Buffalo Bills und den Los Angeles Chargers. Bills-Profi Vontae Davis beendet seine Karriere in der Halbzeitpause.

Vontae Davis von den Buffalo Bills hat seine NFL-Karriere auf ungewöhnliche Weise beendet. Der Defensive Back verließ das Spiel gegen die Los Angeles Chargers (20:31) in der Halbzeit und erklärte anschließend in einem Instagram-Post: "Heute auf dem Feld, hat es mich schnell und hart getroffen: Ich sollte nicht mehr da draußen sein."

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Er wolle seinen Teamkollegen oder den Trainern gegenüber keine Respektlosigkeit zeigen, schrieb Davis weiter. Aber, so der 30-Jährige, "während ich auf dem Feld war, fühlte ich mich einfach nicht richtig. Es war eine überwältigende Entscheidung, aber ich bin mit mir und meiner Familie im Reinen."

Bills-Trainer Sean McDermott wollte nach dem Spiel nicht über Einzelheiten sprechen. "Er hat sich aus dem Spiel zurückgezogen. Er hat uns gesagt, dass er fertig ist", sagte McDermott. Davis hatte im Februar in Buffalo einen Einjahresvertrag unterzeichnet. 

Teamkollegen wütend

Bei seinen Teamkollegen sorgte die Aktion für komplettes Unverständnis. Linebacker Lorenzo Alexander zeigte sich nach der Partie wütend: "Von so einem Verhalten habe ich noch nie gehört, das habe ich auch noch nie gesehen. Das ist einfach nur komplett respektlos gegenüber seinen Teamkollegen. Er hat zu niemandem etwas gesagt. Ich habe es erst herausgefunden, als wir wieder auf das Spielfeld gelaufen sind."

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

Vor seinem Engagement bei den Bills spielte Davis in seiner Karriere für die Miami Dolphins (2009 bis 2011) und die Indiana Colts (2012 bis 2017). Vontae ist der jüngere Bruder von Vernon Davis (34), Tight End bei den Washington Red Skins und 2016er Super-Bowl-Sieger mit den Denver Broncos. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image