NFL-Welt rastet aus: Der krasseste 9-Yard-Lauf des Jahres
teilenE-MailKommentare

New York City - Super-Bowl-Champion Philadelphia kehrt bei den Giants in die Erfolgsspur zurück. Eagles-Quarterback Carson Wentz stellt beim Sieg eine Saisonbestleistung auf.

Die Philadelphia Eagles haben in der NFL nach zwei Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert.

Bei den New York Giants gelang dem aktuellen Super-Bowl-Champion ein 34:13. Mann des Abends war Eagles-Quarterback Carson Wentz, der drei Touchdown-Pässe warf - so viele wie noch nie in dieser Saison.

Bei einer Niederlage hätten die Eagles zum ersten Mal seit 2016 drei Niederlagen in Serie hinnehmen müssen.

Mit dem Erfolg aber haben sie nun eine ausgeglichene Bilanz von jeweils drei Siegen und Niederlagen und führen die Tabelle der NFC East vor den Washington Redskins (2:2) an (NFL: Ergebnisse und Tabellen).

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop 

Bizarrer Auftritt von Beckham

Für New Yorks Star-Receiver Odell Beckham Jr. war es dagegen ein frustrierender Abend. Wutentbrannt stapfte er schon vor der Halbzeit in die Kabine, das erklärten die Giants im Nachhinein mit Dehydrierung. Beckham hätte eine Infusion gebraucht. Auf die Frage ob er nicht bis zur Halbzeit beim Team hätte bleiben können, sagte Coach Pat Shurmur lapidar: "Er ging in die Kabine."

In der zweiten Hälfte schlug Beckham (nur 44 Yards) dann mehrfach mit dem Kopf und den Fäusten gegen einen Ventilator, Rookie-Running-Back Saquon Barkley, der einzige Giant mit einem guten Auftritt, musste ihn daraufhin beruhigen. Barkley gelangen 130 Laufyards und 99 Yards aus Fängen.

New York Giants am Tabellenende

Die Giants zieren nach der fünften Niederlage im sechsten Spiel weiterhin das Tabellenende in dieser Division.

Nach Wentz' dritten Touchdown-Pass zu Beginn des dritten Viertels war das Spiel beim Stand von 31:6 bereits so gut wie entschieden.

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Giants-Quarterback Eli Manning stand klar im Schatten seines Gegenübers und brachte nicht einen Touchdown-Pass zustande. Dafür leistete er sich eine Interception.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image