vergrößernverkleinern
Freddie Kitchens ist neuer Cheftrainer der Cleveland Browns
Freddie Kitchens ist neuer Cheftrainer der Cleveland Browns © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Cleveland Browns haben einen neuen Cheftrainer: Freddie Kitchens steigt vom Offensiv-Koordinator auf und erhält mehr Verantwortung.

Die Cleveland Browns aus der NFL haben Offensiv-Koordinator Freddie Kitchens zum Cheftrainer befördert. Wie das Team aus Ohio am Samstag mitteilte, folgt der 44-Jährige auf Interims-Coach Gregg Williams. Kitchens war erst im November des vergangenen Jahres zum Offensiv-Koordinator aufgestiegen. 

Mit Kitchens an der Seitenlinie steigerten sich die Browns um Rookie-Quarterback Baker Mayfield auf 23,7 Punkte pro Spiel. In den ersten acht Saisonspielen war Cleveland auf durchschnittlich 20,6 Punkte gekommen. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben

Anzeige

Als erstes Team der laufenden Spielzeit hatte Cleveland Ende Oktober seinen Cheftrainer Hue Jackson vor die Tür gesetzt. Er brachte es in seiner Amtszeit auf lediglich drei Siege, ein Unentschieden und 36 Niederlagen und ist zudem der NFL-Cheftrainer mit der schlechtesten Auswärtsbilanz in der Super-Bowl-Ära.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image