vergrößernverkleinern
Russell Wilson geht fremd und trainiert bei den New York Yankees
Russell Wilson geht fremd und trainiert bei den New York Yankees © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Russell Wilson nimmt wie im Vorjahr am Spring Training der New York Yankees teil. Eine Profikarriere kommt für den Quarterback aber nicht in Frage.

Footballstar Russell Wilson geht wieder fremd und nimmt wie im Vorjahr am Spring Training der New York Yankees aus der Major League Baseball (MLB) teil. Der Quarterback, der die Seattle Seahawks 2014 zum Super-Bowl-Triumph geführt hatte, wird im Februar zum Rekordmeister stoßen.

Wilson (30), 2010 in der MLB gedraftet, war Anfang des vergangenen Jahres von den Texas Rangers an die Yankees abgegeben worden. Wilson ist seit seiner Kindheit Fan des 27-maligen Meisters und hat sein Können im Baseball bereits am College unter Beweis gestellt. Eine Profikarriere strebt er aber nicht an.

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Anzeige

Im Vorjahr war Wilson in der Saisonvorbereitung einmal in einem Test für New York ans Schlagmal gegangen. Einen Hit schaffte er nicht. Nach dem Aus in der ersten Playoff-Runde der NFL wird der Spielmacher am 27. Januar am Pro Bowl in Orlando/Florida teilnehmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image