vergrößernverkleinern
LeVeon Bell spielt ab der kommenden Saison für die New York Jets
Le'Veon Bell verlässt die Pittsburgh Steelers und wechselt zu den New York Jets © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Running Back Le'Veon Bell hat ein neues Team gefunden. Nach seinem Abgang im Streit von den Pittsburgh Steelers läuft der Superstar künftig in New York auf.

Der größte Free Agent ist offenbar vom Markt. Nach übereinstimmenden Medienberichten wird Running Back Le'Veon Bell bei den New York Jets einen Vertrag über vier Jahre unterschreiben und dabei insgesamt 52,5 Millionen Dollar kassieren.

Obwohl er einer der besten Rusher der Liga ist, hatte Bell letzte Saison nicht ein Spiel absolviert, sondern im Vertragsstreit mit den Pittsburgh Steelers gestreikt und damit für viel Aufsehen gesorgt.

In New York sind nun 35 Millionen Gehalt garantiert, mit Boni kann er auf bis zu 61 Millionen Dollar kommen.

Anzeige

Nächste Artikel
previous article imagenext article image