vergrößernverkleinern
Equanimeous St. Brown (l.) und Aaron Rodgers bestreiten mit den Packers das Eröffnungsspiel der nächsten Saison
Equanimeous St. Brown (l.) und Aaron Rodgers bestreiten mit den Packers das Eröffnungsspiel der nächsten Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 5. September startet die neue NFL-Saison. Zum 100-jährigen Liga-Jubiläum bestreitet aber nicht der Super-Bowl-Sieger aus New England das erste Spiel.

Am 5. September ist es wieder soweit - die neue NFL-Saison startet!

Bereits jetzt hat die Liga bekannt gegeben, mit welcher Begegnung die 100. Saison eröffnet wird. Aufgrund des Liga-Jubiläums bricht die NFL in diesem Jahr mit der Tradition, dass der Super-Bowl-Sieger aus dem letzten Jahr das erste Spiel bestreitet. 

Meistgelesene Artikel

Die New England Patriots kommen im Thursday Night Game also nicht zum Zug. Stattdessen gibt es für die Football-Fans ein Duell voller Tradition. Die Green Bay Packers sind zu Gast bei den Chicago Bears. Bereits zum 199. Mal treffen beide Teams in der NFL aufeinander.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel von deinem Lieblingsteam kaufen - hier geht es zum Shop

In der NFC North liefern sich die Divisions-Rivalen seit vielen Jahrzehnten stets erbitterte Duelle.

EQ St. Brown bei Packers am Start

Bereits in der letzten Saison trafen beide Teams in ihrem jeweils ersten Spiel aufeinander. Damals zu Ehren der Packers, die 2018 ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum feierten und damit länger bestehen als die NFL selbst.

Neben Packers-Quarterback Aaron Rodgers wird im September auch Equanimeous St. Brown im Soldier Field in Chicago auflaufen. Der deutsche Wide Receiver geht bei den Packers in sein zweites Jahr.

Die New England Patriots starten drei Tage später mit einem Heimspiel in die neue Saison. Der Gegner ist aktuell noch unbekannt. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image