vergrößernverkleinern
Jason Witten geht bei den Cowboys in seine 16. NFL-Saison
Jason Witten geht bei den Cowboys in seine 16. NFL-Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jason Witten bestätigt die Meldungen über seine Rückkehr. "Das Feuer brennt zu stark", sagt der Tight End, der bei den Cowboys gleich mehrere Rekorde hält.

Rekordspieler Jason Witten beendet nach gut eineinhalb Jahren seinen Ruhestand und kehrt zu den Dallas Cowboys zurück.

"Das Feuer in mir brennt zu stark", sagte der 36-Jährige am Freitag. Die Cowboys aus der US-Football-Profiliga NFL hatten die Einigung mit ihrem langjährigen Tight End bereits am Donnerstag bekannt gegeben.

Witten war im Mai 2018 nach 15 Spielzeiten im Trikot der Cowboys zurückgetreten. Im Herbst startet der elfmalige Pro-Bowler in seine 16. Saison. Witten, zuletzt TV-Experte bei ESPN, bekommt für ein Jahr bis zu fünf Millionen Dollar (4,4 Millionen Euro).

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Mit 1152 gefangenen Pässen hält Witten den Klubrekord in Dallas. Auch seine 239 absolvierten Spiele sind ein Bestwert für die Franchise. "Das Team hat viele aufstrebende Jungstars, ich möchte ihnen helfen, um den Titel zu spielen", so Witten: "Ich freue mich, wieder im Dreck zu wühlen."

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel von deinem Lieblingsteam kaufen - hier geht es zum Shop

Nächste Artikel
previous article imagenext article image