Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In den Championship Games werden die Teilnehmer am Super Bowl ermittelt. Die Kansas City Chiefs treffen auf die Tennesee Titans, die 49ers auf die Green Bay Packers.

Die Kontrahenten des Super-Bowl 2020 am 2. Februar im Hard Rock Stadium in Miami werden gesucht.

In den Championship Games, dem Halbfinale, treffen die vier siegreichen Teams aus den Divisional Playoffs der jeweiligen Conference aufeinander und ermitteln die beiden Super-Bowl-Teilnehmer.

Das Team mit der besseren Bilanz in der Regular Season hat dabei jeweils Heimrecht.

Anzeige

Chiefs gegen Titans

In der AFC empfangen die Kansas City Chiefs die Tennesee Titans.

Die Chiefs mit Quarterback Patrick Mahomes hatten sich in einem Offensivspektakel in der Divisional Round dank einer grandiosen Aufholjagd mit 51:31 gegen die Houston Texans durchgesetzt.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Die letzte Hürde auf dem Weg zu Super Bowl LIV sind nun die Tennessee Titans, die zuvor die höher eingeschätzten New England Patriots und Baltimore Ravens eliminiert hatten.

Packers fordern 49ers

In der NFC erwarten die San Francisco 49ers die Green Bay Packers.

Angeführt von Aaron Rodgers setzten sich die Packers in der Divisional Round gegen die Seattle Seahawks durch.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Star-Quarterback warf zwei Touchdowns und bejubelte mit seinem Teamkollegen einen 28:23-Sieg.

Zwischen den Packers und dem Super Bowl steht nun eine letzte, aber gewaltige Hürde: Die topgesetzten San Francisco 49ers.

Diese hatten zuvor gegen die Minnesota Vikings eine wahre Machtdemonstration abgeliefert. Mit der wieder erstarkten Defense und einem Richard Sherman in Bestform scheinen die Niners schier unüberwindbar.

Die beiden Spiele der Conference Championships in der Übersicht: 

AFC: Kansas City Chiefs - Tennessee Titans

NFC: San Francisco 49ers - Green Bay Packers

Meistgelesene Artikel

So können Sie die NFL Conference Championships LIVE verfolgen:

TV: Pro7, Pro7 Maxx
Stream: DAZN
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image