vergrößernverkleinern
GREEN BAY, WISCONSIN - JANUARY 12: Russell Wilson #3 of the Seattle Seahawks looks on during warmups before taking on the Green Bay Packers in the NFC Divisional Playoff game at Lambeau Field on January 12, 2020 in Green Bay, Wisconsin. (Photo by Quinn Harris/Getty Images)
Russell Wilson unterstützt Menschen in den USA mit Mahlzeiten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Auswirkungen der Coronakrise stellen viele Menschen in den USA vor Schwierigkeiten. NFL-Star Russell Wilson und seine Frau spenden für Mahlzeiten.

Footballstar Russell Wilson und seine Frau Ciara bezahlen eine Million Mahlzeiten für Menschen, die an der US-Westküste wegen der Coronakrise in Schwierigkeiten geraten sind.

Das gaben der Quarterback der Seattle Seahawks aus der NFL und die Popsängerin am Dienstagabend (Ortszeit) in einem Videobeitrag bekannt.

Das Ehepaar unterstützt das Unternehmen "Food Lifeline", das sich für Bedürftige im US-Bundesstaat Washington einsetzt. Dort gab es bis Dienstag über 1000 Corona- und 52 Todesfälle - 43 davon im King County, wo Seattle liegt. 

Anzeige

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Quarterback Patrick Mahomes von Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs hatte zuvor 15.000 Mahlzeiten bezahlt. Mit seiner Foundation ("15 and the Mahomies") wird der Spielmacher außerdem 100.000 Dollar an Hilfsorganisatoren spenden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image