vergrößernverkleinern
Saquon Barkley (vorne, hier im Spiel gegen Pittsburgh) verletzte sich gegen Chicago
Saquon Barkley (vorne, hier im Spiel gegen Pittsburgh) verletzte sich gegen Chicago © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der 2. Spielwoche der NFL ziehen sich gleich mehrere Spieler Verletzungen zu. Mit Saquon Barkley oder Jimmy Garoppolo trifft es auch namhafte Akteure.

Der NFL-Sonntag ist von mehreren Verletzungen überschattet worden.

Running-Back-Star Saquon Barkley von den New York Giants musste von Trainern gestützt das Feld verlassen, nachdem er sich im ersten Viertel gegen die Chicago Bears am Knie verletzte und große Schmerzen hatte.

Laut ESPN-Insider Adam Schefter befürchten die Giants, dass sich der 23-Jährige, der im NFL-Draft 2018 an 2. Position gezogen wurde, einen Kreuzbandriss zugezogen hat (Hier zum NFL-Spielplan 2020/21).

Anzeige

Weitere Untersuchungen am Montag sollen zeigen, wie schwer Barkley wirklich verletzt ist.

Quintett um Garoppolo verletzt

Bei den San Francisco 49ers erwischte es sogar ein Quintett. Quarterback Jimmy Garoppolo, Defensive End Nick Bosa, Defensive Tackle Solomon Thomas sowie die Running Backs Raheem Mostert und Tevin Coleman verabschiedeten sich in der Partie gegen die New York Jets vorzeitig.

Meistgelesene Artikel

Garoppolo verletzte sich bei einem Sack von Jets-DE Quinnen Williams am Knöchel. Nachdem er sich in der ersten Halbzeit durchgekämpft hatte, blieb er zur Pause in der Kabine.

Bosa wurde nach einer Knieblessur vom Feld gefahren, die 49ers rechnen wohl wie bei seinem Teamkollegen Thomas mit einem Kreuzbandriss. Auch Mostert und Coleman verletzten sich am Knie.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch die Carolina Panthers mussten einen Verletzungsschock hinnehmen, nachdem Christian McCaffrey mit Knöchelproblemen vom Feld musste.

NFL: Unfassbare Flut an Verletzungen

Bei den Denver Broncos ging es für Quarterback Drew Lock nicht weiter, nachdem er sich an seiner rechten Schulter verletzt hatte.

Die Miami Dolphins mussten den Ausfall von Cornerback Byron Jones (Leiste) verkraften, die Los Angeles Rams den von Running Back Cam Akers (Rippe). Ebenfalls eine Knieverletzung zog sich Receiver Parris Campbell von den Indianapolis Colts zu.

Nahezu im Minutentakt machten weitere Meldungen über verletzte Spieler die Runde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image