vergrößernverkleinern
Die Indianapolis Colts sollten am 6. Spieltag gegen die Cincinnati Bengals antreten
Die Indianapolis Colts sollten am 6. Spieltag gegen die Cincinnati Bengals antreten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der NFL meldet die nächste Franchise mehrere positive Corona-Tests und schließt ihre Einrichtungen. Später wird jedoch Entwarnung gegeben.

Nach weiteren Coronafällen in Indianapolis und Atlanta haben die beiden Teams der NFL Entwarnung gegeben.

Nachdem vier Personen der Indianapolis Colts am Freitagmorgen positiv getestet worden waren, war das Trainingsgelände zunächst geschlossen worden.

Nach weiteren Nachtests, die bei allen vier positiv getesteten Menschen negativ ausfielen, öffneten die Colts das Gelände am Freitagmittag nach Rücksprache mit der NFL und dem leitenden Mediziner jedoch wieder.

Anzeige

Bereits am Donnerstag hatten die Atlanta Falcons einen positiven Test bei einem ihrer Assistenztrainer vermeldet.

Auch die Falcons öffneten ihr zunächst geschlossenes Trainingsareal am Freitag wieder. Zuvor hatten mehrere Coronafälle bei diversen Teams und daraus resultierende Spielverlegungen die Planungen der Liga gehörig auf den Kopf gestellt.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Bereits am Donnerstag hatte Atlanta, das am Sonntag bei den Minnesota Vikings spielen soll, einen positiven Test vermeldet.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image