vergrößernverkleinern
Smith wird per Haftbefehl gesucht
Aldon Smith wird per Haftbefehl gesucht © GETTY IMAGES/AFP/SID/ELSA
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Aldon Smith von den Seattle Seahawks wird per Haftbefehl gesucht. Der NFL-Profi hat offenbar einen Menschen gewürgt.

Aldon Smith von den Seattle Seahawks aus der NFL wird nach einer mutmaßlichen Attacke in einem Café per Haftbefehl gesucht.

Das gab der Staatsanwalt des St. Bernard Parish District bekannt. Smith soll einen anderen Kunden am vergangenen Samstagabend in Chalmette/Louisiana bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. 

Das Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden, dort aber nicht über Nacht bleiben. Defensive End Smith drohen eine Geldstrafe von 2000 Dollar und/oder eine bis zu achtjährige Haftstrafe. Der 31-Jährige hatte zwei Tage vor dem angeblichen Angriff einen Einjahresvertrag in Seattle unterschrieben.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Wir kennen die Berichte. Aldon hat uns unterrichtet, und wir sammeln noch mehr Informationen", teilten die Seahawks mit. Wegen verschiedener Verfehlungen abseits des Feldes hat Smith bereits mehr als vier NFL-Spielzeiten verpasst. Unter anderem wurde er wegen Vandalismus und Fahrens unter Alkohol/Drogen-Einfluss bestraft.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image