vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl (l.) und die Edmonton Oilers verlieren gegen die Toronto Maple Leafs
Leon Draisaitl (l.) und die Edmonton Oilers verlieren gegen die Toronto Maple Leafs © Getty Images

Nach zwei Siegen in Serie folgt für Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers eine Niederlage. Tobias Rieder und Philipp Grubauer verlieren ebenfalls.

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers kommen in der NHL nicht in Schwung. Nach zuletzt zwei Siegen in Serie verloren die Oilers 4:6 im kanadischen Duell gegen die Toronto Maple Leafs. Draisaitl gelang bei der 16. Niederlage seines Teams im 26. Saisonspiel weder ein Tor noch ein Assist.

Auch für die anderen deutschen NHL-Profis verlief der Spieltag nicht gut. Tobias Rieder verlor mit den Arizona Coyotes 0:3 bei den Calgary Flames, Philipp Grubauer unterlag mit den Washington Capitals 2:5 gegen die Los Angeles Kings. Der Torhüter kam dabei nicht zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel