vergrößernverkleinern
Philipp Grubauer gewann mit den Washington Capitals in der Vorsaison den Stanley Cup
Philipp Grubauer gewann mit den Washington Capitals in der Vorsaison den Stanley Cup © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Philipp Grubauer präsentiert den Stanley Cup am 13. August in seiner bayerischen Heimatstadt. Der Torwart gewann die Trophäe mit den Washington Capitals.

Der deutsche NHL-Champion Philipp Grubauer bringt den Stanley Cup in seine Heimatstadt Rosenheim.

Am 13. August können sich Fans neben der berühmten Trophäe fotografieren lassen, die der Nationaltorhüter in diesem Sommer mit den Washington Capitals in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga geholt hatte.

"Leute es ist soweit! Seits dabei und feierts mit", schrieb Grubauer bei Instagram: "Einmalige Gelegenheit, ein Foto mit dem Stanley Cup zu machen. Ich freu mich auf euch!" Der Pokal wird ab 15 Uhr auf dem Sommerfestival-Gelände ausgestellt. Veranstalter sind die Starbulls Rosenheim, Heimatverein des 26-Jährigen.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Grubauer hatte mit Washington Anfang Juni erstmals den NHL-Titel gewonnen, war in den Playoffs aber meist die Nummer zwei hinter dem Kanadier Braden Holtby. Nach der Saison wechselte der Goalie deshalb zu Colorado Avalanche, Grubauer unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre.

Es ist Tradition, dass jeder Spieler den Stanley Cup für einige Tage mitnehmen darf. Zuletzt hatte der russische Superstar Alexander Owetschkin die riesige Trophäe bei der Fußball-WM in Moskau präsentiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image