vergrößernverkleinern
Die Boston Bruins stehen im Finale um den Stanley Cup
Die Boston Bruins stehen im Finale um den Stanley Cup © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Boston Bruins treffen im Kampf um den begehrten Stanley Cup auf die St. Louis Blues. SPORT1 gibt die wichtigsten Informationen zu den Playoffs in der NHL.

Nach 82 Spielen in der Hauptrunde befindet sich die NHL in der heißen Phase. Seit dem 10. April spielen die besten 16 Teams in den Playoffs um den Stanley Cup. (Spielplan der NHL-Playoffs)

Als Titelverteidiger gingen die bereits ausgeschiedenen Washington Capitals ins Rennen, die sich im letzten Jahr in der Finalserie gegen die damals neu gegründeten Vegas Golden Knights durchsetzen konnten. 

Ihre Nachfolger im Kampf um den Stanley Cup sind die St. Louis Blues sowie die Boston Bruins.

Anzeige

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

SPORT1 liefert die wichtigsten Informationen zu den NHL-Playoffs 2019:

Der Modus der NHL-Playoffs

Mit insgesamt 16 Teams starteten die Playoffs in das Achtelfinale. Aus den jeweiligen zwei Divisionen pro Conference qualifizieren sich die drei besten Mannschaften. Dazu erhalten die beiden Mannschaften jeder Conference, die abgesehen von den bereits qualifizierten Teams die meisten Punkte gesammelt haben, eine Wild Card.

Gespielt wird nach dem Modus "Best of Seven", also vier Siege sind in jeder Runde zum Weiterkommen notwendig. Steht es nach 60 Minuten unentschieden, wird das Match immer wieder um 20 Minuten verlängert, bis ein Tor fällt (Sudden Death).

Die Paarungen werden innerhalb der Conferences nach dem Abschneiden in der Hauptrunde festgelegt. 

Im Anschluss an die erste Playoff-Runde folgt das Division-Finale, in dem die beiden besten Teams der vier Divisionen ermittelt werden. Diese spielen dann im Conference-Finale den Teilnehmer am Stanley-Cup-Finale aus.

Teilnehmer und Spielplan NHL-Playoffs:

Datencenter: Hier geht's zum Spielplan der NHL-Playoffs

Achtelfinale (11. - 18. April, falls nötig bis 24. April)

Eastern Conference:
Tampa Bay Lightning - Columbus Blue JacketsStand 0:4
Boston Bruins - Toronto Maple Leafs - Stand 4:3
Washington Capitals - Carolina HurricanesStand 3:4
New York Islanders - Pittsburgh Penguins - Stand 4:0

Western Conference:
Nashville Predatores - Dallas StarsStand 2:4
Winnipeg Jets - St. Louis BluesStand 2:4
Calgary Flames - Colorado AvalancheStand 1:4 
San Jose Sharks - Vegas Golden Knights - Stand 4:3

Viertelfinale (ab Fr. 26. April) 

Eastern Conference:
Boston Bruins - Columbus Blue Jackets - Stand: 4:2
New York Islanders - Carolina Hurricanes - Stand 0:4

Western Conference:
St. Louis Blues - Dallas Stars - Stand: 4:3
San Jose Sharks - Colorado Avalanche - Stand: 4:3

Halbfinale (ab 10. Mai)

Eastern Conference:
Boston Bruins - Carolina Hurricanes - Stand 4:0

Western Conference :
St. Louis Blues - San Jose Sharks - Stand 4:2

Stanley-Cup-Finale (ab 27. Mai):

St. Louis Blues - Boston Bruins (2 Uhr am 28.5. deutscher Zeit)
St. Louis Blues - Boston Bruins (2 Uhr am 30.5. deutscher Zeit)
Boston Bruins - St. Louis Blues (2 Uhr am 2.6. deutscher Zeit)
Boston Bruins - St. Louis Blues (2 Uhr am 4.6. deutscher Zeit)

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

So können Sie die NHL Playoffs LIVE verfolgen

SPORT1 zeigt einige Spiele der NHL Playoffs LIVE auf SPORT1+. Darüber hinaus zeigt DAZN ausgewählte Spiele im Livestream.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image